Programm 2020


40 Jahre Internationale Akkordeon Konzerte in Neunkirchen

Beltango Quinteto

Freitag, 20. März 2020, 19.30 Uhr

VAZ der Arbeiterkammer NÖ, Neunkirchen

Seit 40 Jahren organisiert Dr. Herbert Scheibenreif aus Neunkirchen Akkordeon Abende in seiner Heimatstadt. Gefeiert wird das Jubiläum mit der Gruppe "Beltango Quinteto".

Dieses Ensemble aus Belgrad begeistert mit seinen Interpretationen die internationale Tangowelt. Ihre Herkunft vom Balkan nicht verleugnend, entsteht in Verbindung mit dem argentinischen Tango eine mitreißende Symbiose. Seit 20 Jahren treten sie auf Festivals und Milongas in der ganzen Welt auf, spielen zum Tanz und konzertant. Man mag's nicht glauben, aber sie werden zum ersten Mal in Wien sein. Beltango Quinteto deckt die gesamte Bandbreite des Tango-Repertoires ab. Neben traditionellen Tangos, Kompositionen des Tango Nuevo von Astor Piazzolla und modernem Tango präsentieren sie auch ihre eigenen Beltango-Kompositionen, den sogenannten "Balkango". Im Moment ist Beltango eines der meistgefragten Tango-Orchester der Tangowelt. Beltango schafft auf der Tanzfläche eine großartige Atmosphäre mit einer Mischung aus tiefen Emotionen und hoher Energie, die von Virtuosität und dem besonderen Gefühl jedes Musikers geprägt ist. Der würzige Geruch und das heiße Blut des Balkans, kombiniert mit mehr als 15 Jahren Erfahrung im "Stilo el Tango", vermitteln Tanguero- und Milonguero-Fans auf der ganzen Welt ein ganz besonderes und unvergessliches Erlebnis.

Musiker: Aleksandar Nikolic (Bandoneon); Ivana Nikolic (Klavier, Stimme); Jovan Bogosavljevic (Violine); Bogdan Pejic (Gitarre); Ljubinko Lazic (Kontrabass).

www.beltango.com

Kartenpreis: € 30,- / € 25,- (Ak: € 33,- und € 28,-)


Der Kartenverkauf startet am 4. November 2019

Start des Kartenvorverkaufes für Kulturverein-Mitglieder: 21. Oktober 2019



 




 





Beltango Quinteto

© Peter Schuessler